Die häufigsten Beschwerden im Fußbereich werden durch Fehlstellungen der Großzehe (Hallux Valgus) verursacht. Neben konservativen Therapiemöglichkeiten bestehen über 50 Operationsverfahren zur Behandlung dieser Deformität (Scarf-Osteotomie, OP nach Waterman/Green, Austin- Osteotomie, Chevron-Osteotomie usw.).
Je nach Ausprägungsgrad der Deformität ist ein differenziertes Vorgehen und ein jeweils unterschied­liches operatives Vorgehen als optimal anzusehen. Eine entsprechend differenzierte, individuelle ­Planung ist unbedingt erforderlich.