Facharzt für Orthopädie, Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, Durchgangsarzt für Arbeits- und Schulunfälle 

Schwerpunkte

Hüft- und Knieendoprothetik
Arthroskopische Operationen
Sportverletzungen und Unfallchirurgie
Kyphoplastie der Wirbelsäule
Durchgangsarzt für Schul- und Arbeitsunfälle

 

Zusatzqualifikationen

Spezielle Unfallchirurgie
Chirotherapie und Manuelle Medizin 
Sportmedizin
Notfallmedizin
Sonographie DEGUM und Säuglingssonographie

 

Mitgliedschaften

Arbeitsgemeinschaft für Endoprothetik (AE)
European Society of Sports Traumatology, Knee Surgery and Arthroscopy  (ESSKA)
Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie  (DGOU)
Vereinigung Süddeutscher Orthopäden und Unfallchirurgen (VSOU)
Deutsche Ärztegesellschaft für Akupunktur (DÄGfA)
Arbeitsgemeinschaft der in Bayern tätigen Notärzte (AGBN)

Vita

1986 bis 1993Studium Humanmedizin an der Ludwig Maximilans Universität (LMU) München
1995Approbation
1996 bis 2003Assistenzarzt Krankenhaus Barmherzige Brüder Regensburg, Abteilung für Unfall- Hand- und Wiederherstellungschirurgie (Chefarzt Dr. med. R. Neugebauer) und Klinikum Ingolstadt, Abteilung für Orthopädie (Chefarzt Dr. med. R. Ascherl)
1999Promotion
2003Facharzt für Orthopädie
2004 bis 2005Clinical Hip Fellow, Coventry & Warwickshire University Hospitals, England
2005
bis
2006
Clinical Knee Fellow, Royal Bournemouth Hospital, Bournemouth, England
2006Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
2006
bis
2008
Oberarzt der Abteilung für Unfallchirurgie, Stiftungsklinik Weißenhorn (Chefarzt Prof. Dr. R. Eisele)
2008 bis 201Oberarzt der Abteilung für Unfallchirurgie und Orthopädische Chirurgie, Klinikum St. Elisabeth Straubing (Chefarzt Prof. Dr. G. Oedekoven)
2011
bis
2015
Leiter der Sektion Orthopädie und Unfallchirurgie, Endoprothetik,Helios Klinikum München West (ehemals Städtisches Klinikum München Pasing)
2016Zertifikat ›EndoCert‹ als Hauptoperateur des ZOS, Teil des EndoProthetikZentrum Ebersberg